Lage

Idyllisch an der Ostsee und dem Naturschutzgebiet Conventer-See liegt die Gemeinde Börgerende. Die Gemeinde zählt heute ca. 1800 Einwohner und liegt in direkter Nachbarschaft zwischen den Seebädern Nienhagen/Warnemünde und Heiligendamm/Kühlungborn.

Der Ortsname Börgerende entstandt aus der Gegebenheit, dass während des 30-jährigen Krieges „Börger“ aus der später nicht mehr existierenden Rostocker Burg sich am Ende des bäuerlich strukturierten Rethwisch niederließen. Früher war der Ort für die Fischerei und die Rohrgewinnung (z.B. für Reetdacheindeckung) typisch. Heute lebt Börgerende hauptsächlich vom Tourismus, sowie Einzelhandel und Kleingewerbe. Schon zu DDR-Zeiten war der Ort für sein FDGB-Ferienheim „An der Waterkant“ bekannt.

Die Ostsee ist von unserem Ferienhaus aus in etwa 1km (ca. 10-15 Minuten Fußweg) über einen Feldweg und einer kleinen Allee zu erreichen. Sie finden hierüber Anschluss auf den Küstenradweg nach Nienhagen/Warnemünde und Heiligendamm/Kühlungsborn.
Der naturbelassene Strand von Börgernde der zum Baden, ausgedehnten Spaziergängen und Verweilen einlädt, ist über einen kleinen Deich erreichbar. Hier können Sie bei Beobachtungen der Tier- und Pflanzenwelt, dem Treiben auf der Ostsee und beim Suchen nach Hühnergöttern und Muscheln die Zeit vergessen. Sich einfach treiben lassen und den Wellen zuhören, das ist Entspannung pur.

In wenigen Minuten sind mit dem Fahrrad und Auto Einkaufsmöglichkeiten in Börgerende, Rethwisch und Bad Doberan zu erreichen.
Der Spielplatz, das Heimatmuseum und die Mini-Golf-Anlage im Ort befinden sich in ca. 400m Entfernung.
Eine Reitanlage ist ebenfalls in unmittelbarer Umgebung.
Auf der Seestraße finden Sie zahlreiche gastronomische Lokalitäten, die Ihren Gaumen zu verwöhnen wissen.
Wellness-Angebote finden sich im Ort, sowie zahlreich in den umliegenden Seebädern.

Das Zentrum von Bad Doberan befindet sich in ca. 8 km Entfernung, Heiligendamm ca. 3 km, Warnemünde ca. 16 km, Rostock ca. 18 km, Kühlungsborn ca. 19 km, Ribnitz-Damgarten ca. 45 km und Wismar ca. 50 km.
Bei der Planung für spannende Ausflugsziele (Natur, Garten und Park, Kinderfreizeit, Sport, Kultur/Museen) möchten wir Ihnen gerne persönlich behilflich sein.

Die „Vogelfreistätte Conventer See und Heiligen Damm“ ist ein ca. 216 Hektar großes Moorgebiet und wurde 1939 als Naturschutzgebiet erklärt. Sie ist eine der wichtigsten Wasservögelbrut- und -rastgebiete an der Ostseeküste. Den Wanderzug der Vögel (z.B. Höcherschwan, Graugans) können Sie vom Ferienhaus aus je nach Jahreszeit beobachten. Der Strandsee der Niederung beherbergte eine zahlreiche schützenswerte Pflanzenwelt. Der Conventer See ist nicht zugänglich.